Hacker zurück gestohlene Token

Hacker zurück gestohlene Token

Das Unternehmen hat kürzlich Coindash veröffentlichte Informationen über die Rückkehr von 20 000 ETH mit der Geldbörse, auf die im Jahr 2017 während des Ausführens ICO gesendet wurden 37 Millionen gestohlene криптомонет äther. Es ist bereits der zweite Fall in der Geschichte des Unternehmens, wenn Hacker zurückgeben zuvor gestohlenen Geld.

20 tausend ETH, das entspricht 17 Millionen US-Dollar, übertragen wurden auf den Geldbeutel des Unternehmens am 23. Februar in 12.01. Darüber hat das Unternehmen unverzüglich berichtet, die Veröffentlichung der entsprechenden post im Unternehmens-Blog. Etwas mehr als vor einem halben Jahr während des ICO von einem Hacker gelungen, wird das angezeigte auf der Website der Firma id-Wallet, wodurch er illegal in Besitz die Summe von 37 000 ETH.hacked

Es ist bereits der zweite Fall der eigentümlichen Adel. 19. September letzten Jahres auf ein von den Geldbörsen der ETH gehörenden Entwickler der kryptowährungen, ging die übersetzung in Höhe von 10 000 Token (etwa 3 Millionen US-Dollar), auch mit dem Geldbeutel, die übersetzt wurden, das gestohlene Geld bei Investoren.

Am Ende stellte sich heraus, dass alle Mittel, die entführten während des Ausführens ICO, wenn dieses Phänomen wurde als schädlich für die kryptowährung und Investoren, in Anbetracht der steigenden Kosten voll erstattet ETH äquivalent фиатной Währung.

Der Leiter der Coindash berichtet, dass solche Phänomene nicht in der Lage, Einfluss auf die Reputation des Unternehmens und das Projekt der Gesellschaft realisiert werden just-in-time.

Produkteinführungen Coindash geplant am 27.

Jetzt bleibt nur zu Fragen, was hat der Hacker gestohlene zurückzugeben kryptowährung, wenn auch nicht in vollem Umfang.

Рейтинг: 0/5 - 0 голосов

Tags