Hacker haben криптовалютную Börse Cryptopia

Hacker haben криптовалютную Börse Cryptopia

14. Januar unbekannte Hacker haben die neuseeländische криптовалютную Börse Cryptopia. Die Vertreter des Unternehmens berichteten, dass infolge des Angriffs haben übeltäter geschafft, zu stehlen die digitalen Assets "für eine große Summe".

Am Montag morgen Cryptopia ausgesetzt, Ihre Arbeit im Zusammenhang mit der Durchführung von ungeplanten Wartungsarbeiten. Jedoch 15. Januar um 12:00 Uhr nach Moskauer Zeit Mitarbeiter der Börse erklärt, dass der Marktplatz gehackt wurde, einen Bericht über den Vorfall bereits an die lokale Polizeidienststelle. Im Moment ist die Börse nicht funktioniert, das Unternehmen hat alle Operationen und die Sicherheit überprüft.

Nach der Meinung des bekannten Bitcoin (BTC) Händler unter dem Pseudonym Whale Panda, die Nachricht über den Einbruch Cryptopia kann falsch sein. Er glaubt, dass die Führung der Börse hat der Hacker-Angriff zu verbergen illegale Machenschaften. Mitbegründer блокчейн Startups The Crypto Collectors und DAPS Project Adele de Meyer nicht einverstanden mit Whale Panda. Sie behauptet, dass Sie persönlich mit einem Team von Mitarbeitern des Handelsplatzes und sicher Ihre Professionalität.

Криптовалютный Investor Wunden Neuner äußerte auch seine Meinung: "ich Frage Mich, wie viele kryptowährungen Hacker geschafft, Sie zu entführen. Ob Cryptopia Benutzer wieder anDiebesgut Geld? Ich denke, dass kleine Volumen des Handels Börse nicht in der Lage, erholen sich nach dem Einbruch, so dass ähnliche Vorfälle auf der Hand, einem großen Shopping-Sites".

Cryptopia nur fortgesetzt, nachdem die Polizei schließt Untersuchung nach dem Hacker-Angriff. Jetzt die Mitarbeiter der Börse zusammen mit den Spezialisten der Abteilung für die Bekämpfung von Straftaten im Bereich der Hochtechnologien mit dem Ziel der Identifizierung der Persönlichkeiten der Täter. Die Leitung der Börse zählt Verluste und verspricht die neue Informationen in Kürze.

Рейтинг: 3,7/5 - 3 голосов

Tags