IBM entwickeln Australian National блокчейн⚙️

IBM entwickeln Australian National блокчейн⚙️

IBM hat in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Vereinigung der wissenschaftlichen und angewandten Forschung (CSIRO) zu entwickeln, das Australian National блокчейн (ANB) - eine einheitliche Plattform für Unternehmen im ganzen Land.

Mit Hilfe der Infrastruktur ANB Unternehmen erhalten Zugriff auf Smart-Verträgen und in der Lage, Informationen zu übermitteln und die Bestätigung des Status der juristischen Vereinbarungen. In блокчейне auch funktionieren juristische Smart-Verträge (SLC), in denen diese Informationen gespeichert werden, die aus externen Quellen (einschließlich der IoT-Geräte), darüber hinaus Code-Verträge vorschreiben, wird es möglich sein, die Bedingungen für die Durchführung bestimmter Aktivitäten oder vollständig zu automatisieren viele Ihrer betrieblichen Prozesse.

Nachricht kommentiert Senior researcher Forschungsgesellschaft Data61 Mark Стэплс: "Wir sind zuversichtlich, dass die Technologie блокчейн erlauben Australien Finanzsektor zu modernisieren. ANB schaffen die digitale Infrastruktur für Unternehmen und ermöglicht Smart-Verträge".

CSIRO forscht im Bereich блокчейна und kryptowährungen mit 2017. Die Behörde veröffentlichte einen Bericht über die Strategie zum Einsatz der Technologie verteilter Datenbanken in öffentlichen und kommerziellen Einrichtungen. Die Mitarbeiter des Vereins werden führen den Prozess der Entstehung der neuen Plattform auf Basis der Technologie von IBM. Nach der Durchführung der Tests блокчейн Plattform gestartet wird, wird in Australien, in der Zukunft auch geplant ist, um internationale Unternehmen.

Рейтинг: 5/5 - 1 голосов

Tags