In der Region Primorje wird möglicherweise криптовалютная Tal

In der Region Primorje wird möglicherweise криптовалютная Tal

ФРДВ (fernöstliche Entwicklungsfonds) gemeinsam mit der Zentralbank der Russischen Föderation, der Moskauer Regierung und den Behörden in Wladiwostok eine Konferenz, die Hauptthemen war die Gründung der криптовалютного Auflösung des Zentrums und Handel mit digitalen Währungen.

Der Generaldirektor der ФРДВ A. Чекунов vorgeschlagen, in Analogie mit dem amerikanischen Silicon Valley zu schaffen Fernost Криптовалютную das Tal mit dem Zentrum in Wladiwostok. Für diesen Vertreter der von Ihnen Fonds und Entwickler der digitalen Plattform «Sunrise» gemeinsam mit Regierungsvertretern und Experten der Zentralbank der Russischen Föderation diskutieren die Prinzipien der zukünftigen rechtlichen Rahmenbedingungen des Projekts und die potenziellen Risiken im Zusammenhang mit ihm.

In der Welt für das Letzte Jahr 2017 auf die Entwicklung криптовалютных Plattformen verbrachte etwa zwei Milliarden US-Dollar. Diese Kennziffer in Russland belief sich auf nicht mehr als $100 Million, das entspricht etwa 5% der weltweiten Ausgaben. A. Чекунов bemerkt, dass der Vergleich der Kennziffern, spricht über das scheitern der Bemühungen in diesem vielversprechenden Bereich.

Auf der Grundlage der Verordnung des Präsidenten der Russischen Föderation W. Putin die Entscheidung über die Gründung des Zentrums für digitale Währungen in Wladiwostok. Dieses Zentrum sollte zu einem Test-Plattform für die überprüfung der normativen und technischen Ansätze. Ähnliche Zentren geschaffen werden, in der Krim und im Gebiet Удмурдской der Republik. Außerdem einige russische Regionen wollen auch große Unternehmen erstellen für industrielle майнингу.

Der erste russische криптовалютный Center geplant ist, auf der Insel Russkij in der Nähe von Wladiwostok. Es wird eine «Zone der Freiheit» криптовалютной Tätigkeit, in der die Plattform «Sunrise» beginnt der Handel in der Mitte des aktuellen Jahres.

Рейтинг: 0/5 - 0 голосов

Tags