Abwertung des Bitcoin unter 8.000 – eine Bedrohung für den Bergbau

Abwertung des Bitcoin unter 8.000 – eine Bedrohung für den Bergbau

Nach dem Studium der Zeitplan des Kurses Bitcoins für die ganze Zeit und vorausschauend auf den Preis in den kommenden Monaten, die Experten Alarm geschlagen. Ihrer Meinung nach, der Rückgang der Preise unter 8.000 US-Dollar wird der Prozess der Produktion unter die Gewinnschwelle. Der untere Bügel wird $4000. In der Welt gibt es ein Dutzend Länder mit billigem Strom zu versorgen, deren Kosten noch auszahlen. Unter Ihnen Venezuela, Ukraine, Usbekistan, Belarus, der Russischen Föderation. Der Prozess bleibt kostengünstig für China. Aber die Technik muss ausgetauscht, moderne Kühlsysteme. Die Amortisationszeit hängt ganz von der Situation auf dem Markt.

Die Produktion von Mining-Hardware - basierte Chips asic jetzt monopolisiert in den Händen von wenigen Unternehmen (Bitmain und andere Unternehmen). Technik nicht abgewertet, verliert schnell an Aktualität.asic bitmain mining

Dieser Punkt bleibt auch wichtig in der Frage der Rentabilität Krypto-Produktion. Es bleibt die Hoffnung auf weiteres Wachstum BTC und anderen Münzen, und die Rückkehr zu den Indikatoren zum Ende des letzten Jahres.

Zu Miner in der EU oder den USA konkurrieren konnte mit Kollegen aus der Volksrepublik China, der Strom muss billiger werden bis zu 4 Cent und weniger pro Kilowattstunde. Ähnliche Möglichkeiten gibt es in den Staaten mit einer ausgebauten Wasserkraft zu ziehen, vielen Stationen für den Erhalt der alternativen Energie aus wind, Sonne und anderen Quellen.

Solange der Kurs von Bitcoins und anderen Münzen kann nicht zurück zu den alten Werten. Schuld daran war die Globale Korrektur des gesamten Marktes Ende 2017. Bearish Trend führte zum Zusammenbruch der Börsenkurse mit $20.000 bis 6000 – 8000. Gesamt – defizitären Bergbaus für die Einwohner vieler Länder.

Рейтинг: 5/5 - 1 голосов

Tags