Wer ist der Haupteigentümer von Bitcoins?

Wer ist der Haupteigentümer von Bitcoins?

Um den Wert genau zu bestimmen kryptowährung, muss die Einhaltung des Grundsatzes der Transparenz von Bitcoin, aber wer letztlich bekommt Geld, viel schwieriger zu identifizieren.

Der Stand der Dinge auf dem Markt der Finanzen bestimmt durch das Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Ebenso wichtig ist die Auskunft über den Eigentümer von Vermögenswerten und potenziellen Käufer. Ist das vielleicht nur in Bezug auf die Transparenz des Marktes. Als Verkäufer und Käufer aufmerksam verfolgen die Aktivitäten der Hedge-Fonds und Pensionskassen in Bezug auf den Besitz von Aktien.

In dieser Hinsicht Bitcoin hat einen wesentlichen Unterschied zu anderen Währungen: er ist durchsichtig, aber zusammen mit dem Eigentümer behält die volle Anonymität.

Informationen über die Besitzer von Bitcoin unterscheiden sich nicht Transparenz

Technologie блокчейна ermöglichen das überwachen der Durchführung von Operationen und das verschieben von digitalen Assets, jedoch speichert der Benutzer selbst Inkognito. Sein name ist eine Zeichenfolge aus неотслеживаемой Digital-und Buchstaben-Kombinationen. Einerseits ist es schwierig für die Bestimmung der Namen der Eigentümer, und andererseits zieht die Kunden die Möglichkeit, anonym bleiben. Gilt dies als eine positive Option Bitcoins als funktionierende Währung.

Im Zusammenhang mit dem Umfang und der Zunahme der Cyberkriminalität in der Welt der digitalen Technologien, die Besitzer der bedeutenden Volumina der digitalen Währung wollen speichern Sie Ihren Namen geheim, um nicht zum Ziel für betrügerische Handlungen. Sicherheit von Bitcoins verstärkt durch die Tatsache, dass Sie auf verschiedenen elektronischen Geldbörsen.

Die IRS zu betrügen

Das fehlen der Möglichkeit, binden erhebliche Zustand zu bestimmten Menschen, gelinde gesagt, nicht erfreut finanziellen Regulierungsbehörden, die überwachung der Durchführung von Transaktionen und Sieясняющих Ihre Rechtmäßigkeit.

Службе внутренних доходов IRS

Dienst Finanzamt (IRS) muss man davon ausgehen, dass die Besitzer von Bitcoins offenlegen, wie hoch die resultierende aus dem operativen Gewinn. Aber das Jahr 2015 zeigte die Vergeblichkeit der Hoffnung IRS auf Anstand und Ehrlichkeit: nur 802 Benutzer angeben Gewinn-Verluste aus Transaktionen mit биткоином. Die Besitzer sind nicht in Eile, die Offenlegung der Daten, Anonymität missbrauchen.

Doch bei den zuständigen staatlichen Einrichtungen gibt es bestimmte Tools zur Identifizierung der Besitzer der Bitcoins und Mengen gewonnen, und es ruft «Protest» bei den Nutzern.

Die Webseite BitcoinRichList informiert, dass nur hundert Bitcoin-Adressen entfallen 17% des Volumens dieser digitalen Asset unterstützt hat. Bis zum Ende des Sommers der Vergangenheit, 2016, Aufzeichnung Nahte zu 20%, das heißt, die anschließende Beschleunigung der steigenden Kosten für viele von großem Gewinn wichtigsten Inhaber von kryptowährungen.

Verstoß gegen Inkognito

Obwohl es möglich ist, bleiben der öffentlichkeit unbekannt, viele Besitzer von Bitcoins sich selbst werben auf nur Ihnen verständlichen Gründen.

Einer der die «Munde» Stahl-Server Namen Tyler Winklevoss und Cameron: nach Ihrer eigenen Aussage, zu Ihnen gehört 1% der gesamten Masse der Bitcoins, was beim derzeitigen Stand der Bergbau in der Größenordnung von $1,65 Mio.

Es wird davon ausgegangen, dass der Schöpfer der Bitcoins Satoshi Nakamoto ist der Inhaber von mehr als 1 000 000 Münzen, verteilt Sie Nüber mehrere Geldbörsen.

Wichtigsten Akteure auf dem Markt sind die teilnehmenden in der Entwicklung und майнинге Bitcoins, die Durchführung von Transaktionen mit ihm. Als Vorsitzender der virtuellen Währung CPU Bitpay, Tony Галлиппи investiert in kryptowährung 20Millionen Dollar, und der майнинговую Firma Programmer D. Carlson wurde auch als einer der großen Besitzer von Bitcoins.

Рейтинг: 5/5 - 2 голосов

Tags