Die größte Europäische ETF wird das Unternehmen mit börsengehandelten Noten von Bitcoin und Astraleums.

Die größte Europäische ETF wird das Unternehmen mit börsengehandelten Noten von Bitcoin und Astraleums.

Die größte Europäische ETF-Unternehmen mit Sitz in Amsterdam, Flow Traders wird mit börsengehandelten Noten von Bitcoin und Astraleums. Darüber erzählte in einem Interview mit Mitbegründer der Firma Dennis Дийкстра.

Aktienhandel Note (ETFS) - eine neue Erscheinung auf dem Finanzmarkt. Es stellt die Verpflichtung der Bank, gebunden an die Kosten eines Basiswertes, in unserem Fall - Bitcoin und Astraleums. Flow Traders verkaufen Noten auf geregelten Oberflächenabfluss Börsen in Partnerschaft mit dem Handelsunternehmen CME group und der CBOE.

Die Entscheidung der Firma kommentierte Dennis Дийкстра: "die Leute unterschätzen криптовалютный Markt. Er wächst und wird bald vollständig durch die Gesetzgebung. Die Marktteilnehmer sind viel professioneller, als viele denken. Institutionelle Investoren interessieren sich für Digital Asset Management - wir haben bereits sehr viele Anfragen dieser Art".

Flow Traders derzeit verkauft börsengehandelte Investmentfonds, im ersten Quartal dieses Jahres der Umsatz des Unternehmens belief sich auf $284 Milliarden Euro.

Trotz der Begeisterung der Händler Finanz-Regulierungsbehörde der Niederlande mit Argwohn reagierte auf das neue Projekt. Der Pressesprecher des Amtes forderte die Bürger und Unternehmen nicht investieren in kryptowährung wegen Ihrer Neuheit und Anonymität. Ihren Worten nach, die Token entsprechen nicht den Anforderungen, welche an die Währung und kann daher nicht angesehen werden als eine Klasse von finanziellen Vermögenswerten.

Рейтинг: 5/5 - 1 голосов

Tags