Google verbietet Werbung für kryptowährungen, ICO und Krypto-Börse

Google verbietet Werbung für kryptowährungen, ICO und Krypto-Börse

In der Google-Suchmaschine eingeführt werden die neuen Regeln für kryptowährungen, in Kraft tretend ab Juni 2018. Die Politik des Unternehmens zielt auf ein Verbot der Werbung für Tokens, Handelsplattformen werden, spezialisierten Software und Prozessen für die Abhaltung von краудсейлов. In einfachen Worten Google verbieten die Werbung kryptowährung, ICO und Krypto-Börse.google edwords

Im Sommer kann niemand legen in Adwords-Werbung über angebliche ICO, Handtasche Krypta oder der neuen Börse. Einige Medien haben beschlossen, dass es die nächste «Füllung», aber die Information erschien im Google-Blog, bestätigt die Befürchtungen vieler Analysten des Marktes.

Solche unangenehmen Nachrichten kryptowährungen – nur der Anfang einer aktiven Angriff auf блокчейн im Internet. Vertreter der Suchmaschine erklärt, dass die Liste der Verbote wird erweitert und ergänzt werden. Auch unter «Vertrieb» geraten binäre Optionen und eine Reihe von Produkten ähnlichen Typs.google запретит рекламу криптовалюты

Was ist der Grund für dieses Verhalten Brin, page und Ihre Kollegen? Einige Journalisten glauben, dass die Ursache die Verfolgung durch госрегуляторов, die den Druck durch das FBI. Die Kommunikation mit den Bundesbehörden und Behörden nicht bereit sind, auch die Leiter der größten Unternehmen. Wir werden daran erinnern, dass vor zwei Monaten solche Maßnahmen übernahm die Führung Facebook, das Verbot der Werbekampagnen dieser Art in seinem sozialen Netzwerk und Instagram.

Was ist das? Versuche der Zensur in einer freien und demokratischen Gesellschaft? Verletzung der Rechte? Wenn ja, dann ist der Staat später спохватилось. Vedenü-Experten schon lange angekündigt, die CRYPTO-Revolution, als vollendete Tatsachen. Bleibt die erwartete Reaktion der Community und der Entstehung einer effektiven Lösung dieses Problems, die die meisten zufrieden.

Рейтинг: 5/5 - 1 голосов

Tags